Dieses schöne Cookie-Rezept geht echt schnell und supereinfach. Und weil man die Zutaten dafür meistens sogar daheim hat, ist es die Rettung, wenn einen spätabends das Verlangen nach Süßem erwischt! Passiert natürlich nur gaanz ganz selten 😉

Haferflocken-Cookies Blog

Zutaten

275g Mehl
½ TL Backpulver
¾ TL Salz
250g weiche Butter
110g Zucker
170g brauner Zucker
2 TL Vanilleextrakt oder etwas Vanillepulver
2 große Eier
100g Schokostückchen
100g gehackte Karamellbonbons
75g Haferflocken

Zubereitung

1.) Ofen auf 175°C vorheizen
2.) Mehl, Backpulver und Salz mischen
3.) Butter, weißen und braunen Zucker mit dem Mixer so lange mixen, bis eine fluffige, helle Masse entsteht. Nicht verzweifeln, das kann schon ein bisschen dauern! Schneller geht’s, wenn die Butter Zimmertemperatur hat.
4.) Vanille und Eier dazumixen
5.) Mehl dazumixen
6.) Zum Schluss Schoki, Karamell und Haferflocken untermischen. Die Menge ist natürlich variabel, wer‘s zum Beispiel noch schokoladiger mag erhöht sie einfach 😉
7.) Mit einem Eisportionierer oder Esslöffel Kugerl formen und mit etwas Abstand auf ein Blech mit Backpapier legen. Die Kekse ca 12-14 Minuten backen bis sie außen goldbraun sind, in der Mitte bleiben sie schön weich.

Viel Spaß beim Keksvergnügen!
Deine Zuckerrausch-Girls _th7_herz.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.